Gar nix muss ich.

Gar nix muss ich.

Ihr lieben Lebenskünstlerinnen und Lebenskünstler!
Meine Erkenntnis des Monats: Ich muss gar nix! Außer…


Jeden Tag passieren Dinge, über die ich mich ärgern oder für die ich mich verantwortlich und zuständig fühlen kann. Muss ich aber nicht. Denn je mehr ich mich ärgere oder sorge, desto schwerer fällt es einem sich zu beruhigen.

Eine meiner Lieblingsübungen um den Überblick zu bewahren, teile ich heute wärmstens mit euch:

In diesem Sinne, EUCH ALLEN wieder sonnige Herzensgrüße. Ich freue mich sehr auf ein Wiedersehen!

Eure Alina